Unterricht > Fächer > Biologie

Biologie

Biologie ist die Lehre vom „Leben“,

...dementsprechend soll der Unterricht auch einen Bezug zur Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler herstellen und lebendig sein. Durch einen handlungsorientierten Unterricht und kooperative Lernformen setzen wir dies im Schulalltag um. Dabei möchten wir das natürliche Interesse, das viele Schülerinnen und Schüler dem Leben um sie herum entgegenbringen, aufgreifen und fördern. Durch experimentelle Lernphasen, Lernen am Objekt oder Unterrichtsgänge zum nahe gelegenen Bauernhof oder in den Bueraner Stadtwald werden bspw. Unterrichtsinhalte nicht nur auf die graue Theorie reduziert.

Biologie in der Sek I

Biologie wird am MPG in der Erprobungsstufe (Klasse 5 und 6) durchgehend mit zwei Stunden pro Woche unterrichtet. In den MINT-Klassen wird dieses Angebot durch eine zusätzliche Stunde im zweiten Halbjahr der Klasse 5 ergänzt. Diese dient vor allem dazu, kleinere Experimente abseits des Lehrplans durchzuführen, um das Interesse der Schüler an biologischen Themen weiter zu stärken.

In der Mittelstufe wird Biologie zweistündig in den Klassen 8 und 10 unterrichtet. Ihr Interesse am Fach können die Schülerinnen und Schüler darüber hinaus im „Differenzierungskurs Biologie“ vertiefen, der sich über die Klassen 9 und 10 erstreckt.

+ Eingeführte Lehrwerke:

Biologie heute - Aktuelle allgemeine Ausgabe SI, Westermann 2019, ISBN: 978-3-14-152000-2

Fokus Biologie - Gymnasium NRW, Cornelsen 2010 (auslaufend für G8)

+ Curricula G8/G9 (s. Seitenende)

Biologie in der Sek II

In der Einführungsphase kann ein dreistündiger Grundkurs belegt werden. In der Qualifikationsphase werden regelmäßig zwei dreistündige Grundkurse und ein  fünfstündiger Leistungskurs eingerichtet. Die Inhalte für die verschiedenen Jahrgangsstufen entnehmen Sie bitte dem schulinternen Lehrplan (Curriculum). Dieser basiert auf den Kernlehrplänen Biologie SekI und SekII des Landes NRW.

+ Eingeführte Lehrwerke:

Biologie heute - Aktuelle allgemeine Ausgabe SII, Westermann, ISBN: 978-3-507-11245-2

+ Curricula Gymnasiale Oberstufe (s. Seitenende)

Außerschulische Lernorte

Regelmäßig nutzen wir die verschiedenen Möglichkeiten um die Schule und in der Region für außerschulische Lernangebote.

Folgende Exkursionen finden regelmäßig statt:

  • Bauernhof Drießen, fächerübergreifend mit der Fachschaft Erdkunde in Klasse 5
  • Ökologische Untersuchung des Bueraner Stadtwaldes in Klasse 8
  • Schokoladenmuseum Köln in Klasse 9, Differenzierungskurs Biologie
  • Alfried -Krupp Schülerlabor der Uni Bochum in der Q1
  • Umweltpädagogische Station Heidhof, Q1 oder Q2

Unsere Sammlung

Das MPG verfügt über eine hervorragend ausgestattete Sammlung für das Fach Biologie. Diese ermöglicht uns einen modernen fachspezifischen Unterricht, in dem Kinder und Jugendliche grundlegende naturwissenschaftliche Arbeitsmethoden erlernen können, gleichzeitig bietet die mediale Ausstattung der Biologieräume den Schülern eine zeitgemäße Möglichkeit zum Forschen, Recherchieren und Präsentieren. Von zahlreichen biologischen Modellen über eine große Anzahl von Mikroskopen und Binokularen, Versuchsmaterialien z.B. zur Atmung, Blut, Herz und Kreislaufsystem und einem umfangreichen Verhütungsmittelkoffer bis hin zu diversen Möglichkeiten für ökologische Geländeuntersuchungen haben wir die Möglichkeit, einfache genetische Versuchsaufbauten oder fotometrische Messungen durchzuführen.

Biologie-Wettbewerbe

Eine Übersicht zu allen MINT-Wettbewerben ist unter diesem LINK zu finden. Hier sind auch die jeweiligen Termine und Ansprechpartner aufgelistet.

Tipp: Wenn du Spaß an Wettbewerben hast, sprich doch einfach einen unserer Ansprechpartner an! Du kannst dir viele Wettbewerbe auch in deinem MINT-EC-Zertifikatsheft eintragen lassen. Weitere Infos zu aktuell laufenden Wettbewerben findest du auch regelmäßig in unserem MINT-Schaukasten.

Tiere am MPG

Zurzeit leben verschiedene Tierarten in und um unsere Schule. Seit  Juli 2016 haben wir Bienenstöcke (mittlerweile vier), die von unserer Imker-AG versorgt werden. Im Wandaquarium kann man verschiedene Fischarten bestaunen. In unseren Biologie-Räumen leben außerdem fünf Achat-Riesenschnecken und regelmäßig mehrere Australische Gespensterschrecken in Terrarien. Und natürlich dürfen wir die zahlreichen Vogelarten und unsere fleißige Eichhörnchenfamilie im Innenhof nicht vergessen!

Dokumente

Curricula Biologie
Curricula G9
Leistungsbewertung Biologie
Schulcurriculum Differenzierung G9
Leistungsbewertung im Distanzunterricht